Jens Ziegelmann setzt Massstaebe

Team Ziegelmann

 

Es ist ein schöner Herbsttag, die Sonne scheint, es ist windstill und das Herz lacht. Wir fahren nach Wesselburener Deichhausen zur Baustelle und treffen dort Malermeister Jens Ziegelmann. Wir reden über Meisterqualität im Malerhandwerk und die Aufweichung dieses Qualitätsmerkmals durch die EU. „Pünktlichkeit, Sauberkeit und Zuverlässigkeit sind für einen Meisterbetrieb Grundvoraussetzungen“, betont Jens Ziegelmann. Im Vordergrund stehen für ihn Fragen, wie Handwerk und Umweltschutz in Einklang gebracht werden können.  Er verwendet vorzugsweise Produkte, die der Umwelt nicht schaden und zugleich eine Qualität an Oberflächen aufweist, die sich sehen lassen kann.

 

Die Bedeutung unserer Umwelt als Lebensgrundlage für heute und morgen ist für ihn unbestritten. „Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse der Kunden mit dem Schutz der Umwelt und der Erhaltung von Bausubstanzen in Einklang zu bringen“, erklärt Jens Ziegelmann. So profitieren einerseits seine Kunden und andererseits er als Verarbeiter von geruchsarmen Farben und Anstrichsystemen. Dass diese Umweltgedanken nicht nur dahergeredet sind, wird bei einem Blick in Jens Ziegelmanns Fuhrpark ersichtlich. Hier setzt er seit neustem auf E-Mobilität, die er gerne weiter ausbauen möchte. Gespeist werden die Fahrzeugbatterien über die eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach seines Hauses, auf dem sich ebenfalls Solarthermiemodule zur Warmwassererzeugung befinden.

 

Als Fachbetrieb mit Ausbildungspotenzial treffen wir dann auf das Team des Malermeisters und finden Gelegenheit für ein Foto. Emy Jürgens befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr und tritt an die Seite von Jens Ziegelmann. Vor dem Fahrzeug bauen sich Altgeselle Rene Haltern und Jan Carstens auf, der sein erstes Ausbildungsjahr absolviert. Rechts vor dem E-Mobil tritt Peer Stibbe in den Vordergrund, der sich gerade in Vorbereitung zur Hauptmeisterprüfung befindet. Es wird noch ein wenig geflachst, dann verlassen wir die Baustelle. Im Gepäck ist unsere Kamera und Gedanken an Umwelt, Nachhaltigkeit und Zukunft, die wir alle möglichst in Einklang bringen wollen. (hs)