Bild & Buch mit neuem Inhaber

Benjamin Voß tritt Nachfolge seiner Eltern an
 
Nach 24 Jahren Dienst am Kunden haben Uwe und Brigitte Voß ihr Fachgeschäft für Schreib- und Spielwaren am 5. Februar an ihren ältesten Sohn Benjamin übergeben.

„Wir sind froh, dass das Geschäft im Familienbesitz fortgeführt wird und so weiterhin ein Angebot hochwertiger Produkte und ein kundenfreundlicher Service garantiert wird. Gleichzeitig möchten meine Frau und ich die Gelegenheit nutzen, uns bei allen Kunden der letzten 24 Jahre für ihre Treue und Kaufbereitschaft herzlichst zu bedanken", berichtet Uwe Voß gegenüber dem Marschblick. Bild & Buch bietet eine umfangreiche Produktpalette im Schreibwaren- und Spielzeugsegment. Ein besonderer Service ist die Möglichkeit, Buchbestellungen mit kurzer Lieferzeit zu erfüllen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die individuelle Beratung beim Schulranzenkauf für Grundschüler.

„Es ist eine große Verantwortung und Ehre für mich, das Geschäft, welches meine Eltern aufgebaut haben, in guter familärer Tradition fortzuführen. Es wird einige Neuheiten geben, z.B. einen Internetauftritt, aber der Kern des Unternehmens wird weiterhin das Ladengeschäft bleiben, wo man auch mal einen Klönschnack halten kann und der Blick zurück über Land und Leute nicht vergessen wird", sagt Benjamin Voß.
 
Uwe und Brigitte Voß mit ihrem Sohn Benjamin und Mitarbeiterin Kerrin Kühl. Benjamin Voß hat das Familiengeschäft für Schreib- und Spielwaren seit dem 5. Februar übernommen.