Regionales Gesundheitszentrum Toenning

 

Facharztpraxen und mehr

 

Vor etwas mehr als 15 Monaten wurden im „Regionalen Gesundheitszentrum (RGZ) Tönning“ die ambulanten Leistungen des Klinikums Nordfriesland am Standort Tönning in der Selckstraße 13 gebündelt. Hier versorgen Facharztpraxen für Chirurgie, Neurochirurgie und Frauenheilkunde und das Therapiezentrum Nord viele Patienten von der Halbinsel Eiderstedt und aus dem nördlichen Teil Dithmarschens.

 

MVZ-Praxis Chirurgie mit D-Arzt-Ambulanz

Die Facharztpraxis Chirurgie von Dr. Linda Flynn, Dr. Inken Reimers und Dr. Klaus Haug bietet ein breites Versorgungsspektrum an Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung in der Allgemein- und Unfallchirurgie an. Für die fundierte Diagnostik stehen moderne Röntgen- und Ultraschallgeräte zur Verfügung.

Dr. Linda Flynn ist von der DGUV („Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung“) als „Durchgangsärztin“ anerkannt. Sie kann somit akute Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle während der Praxiszeiten versorgen und alle erforderlichen Nachbehandlungen (z.B. Kontrollen und/oder Verbandwechsel) in Tönning durchführen.

Neben der speziellen Versorgung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen umfasst das Leistungsspektrum der chirurgischen MVZ-Praxis auch die Diagnostik und Behandlung chirurgischer und unfallchirurgischer Erkrankungen, die Versorgung akuter (Sport-) Verletzungen bis hin zu kleinen chirurgischen Eingriffen, zum Beispiel in der Wundversorgung. Darüber hinaus werden die Patienten durch die Verordnung erforderlicher therapeutischer Maßnahmen (zum Beispiel Physiotherapie) in ihrem Genesungsprozess unterstützt.

Terminvereinbarungen unter Tel. 04861/ 611-3313.

 

Spezialsprechstunden der MVZ-Praxis Chirurgie

In der Venen-Sprechstunde nimmt sich Dr. Inken Reimers derjenigen Patienten an, die Probleme mit den Bein-Venen haben. Neben der fachkundigen Diagnostik steht die Therapie im Mittelpunkt, die die Verordnung und Anpassung von Kompressionsstrümpfen, die Verödung („Sklerosierung“) von Besenreisern und die Vorbereitung und Nachbetreuung von Operationen umfasst. Der eigentliche Eingriff erfolgt dann in der Gefäßchirurgie der Klinik Husum.

Zudem bietet Dr. Inken Reimers eine Fuß- und Sprunggelenk-Sprechstunde an: Nach der Diagnostik der akuten oder chronischen Erkrankungen der Füße und Knöchel wird mit dem Patienten ein Therapieplan abgestimmt. Die Probleme, die Füße und Sprunggelenke machen können, sind vielfältig: Sie reichen dabei vom eingewachsenen Zehennagel, über Druckstellen und Wunden bis hin zu Fehlformen des Vor- und Rückfußes, Krallen- und Hammerzehen, Fersensporn, Neuralgien, dem „Hallux valgus“, einer Fehlstellung der großen Zehen bis hin zu Verletzungen und Verschleißerkrankungen an den Bändern und knöchernen Strukturen der Sprunggelenke.

Greifen konservative Methoden, wie Spritzentherapien bei Kalkeinlagerungen oder Schuheinlagen zur Entlastung, nicht ausreichend, wird ein operativer Eingriff vorbereitet, den Dr. Inken Reimers dann in der Klinik Husum durchführt. Die Nachsorge erfolgt in Tönning.

Terminvereinbarungen unter Tel. 04861/ 611-3313.

 

MVZ-Praxis Neurochirurgie

Bei Beschwerden im Rücken oder Nacken kann das erfahrene Praxisteam um Dr. Dong-Hun Kim und Dr. Sarah Ihle helfen: Die neurochirurgischen Sprechstunden in Tönning dienen der Abklärung von allen Fragen rund um die Wirbelsäule, Bandscheiben und Nerven-einengungen an Armen oder Beinen. In der Praxis erfolgt die Diagnostik, die konservative Behandlung oder die Vorbereitung auf einen Eingriff, den die beiden Ärzte in der Klinik Husum durchführen.

Terminvereinbarungen unter Tel. 04861/ 611-3337.

 

MVZ-Praxis Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Das Team um die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Julia Lazovski, bietet ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum an, das von der Mutterschaftsvorsorge über die  umfassende Abklärung von gynäkologischen Beschwerden bis hin zur Krebsvorsorge reicht. Aber auch bei Themen wie „Empfängnisverhütung“ oder „unerfüllter Kinderwunsch“ ist Julia Lazovski eine kompetente Ansprechpartnerin. In der Praxis erfolgt die Diagnostik, die Vorbereitung und Nachsorge für eventuell erforderliche Eingriffe, die dann zum Beispiel in Husum durchgeführt werden. Die Praxis ist modern und freundlich ausgestattet. Sie verfügt über ein Ultraschallgerät modernsten Standards, das eine optimierte Diagnostik ermöglicht.

Terminvereinbarungen unter Tel. 04861/ 611-3420.

 

Hilfe für Schwerübergewichtige – Adipositas Zentrum Nord (AZN)

Seit vielen Jahren betreut das AZN in Tönning Schwerübergewichtige mit konservativen und chirurgischen Verfahren, die alle wissenschaftlich anerkannt sind und deren Wirksamkeit nachgewiesen ist. Dabei kommt ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen, Oecotrophologen, Physiotherapeuten und Pflegekräften um Dr. Klaus Haug zum Einsatz. In Tönning werden die konservativen Programme („OPTIFAST“) durchgeführt und die chirurgischen Eingriffe vorbereitet. Die Operationen, wie zum Beispiel das Anlegen von Magenbypässen und Schlauchmägen und die Implantation von Magenbändern, werden in Husum von den Ärzten des AZN durchgeführt.

Terminvereinbarungen unter Tel. 04861/ 611-3310.

 

Therapiezentrum Nord

Im RGZ Tönning sind auch Physiotherapeuten und Logopäden des Therapiezentrums Nord tätig und behandeln ambulante Patienten mit einem umfangreichen Therapieangebot. Dazu gehören verschiedene Massage- und Krankengymnastik-Verfahren ebenso wie unterschiedliche physikalische Anwendungen. Dabei werden sowohl verordnete Leistungen auf Rezept als auch privat zu bezahlende Therapien durchgeführt.

Terminvereinbarungen unter Tel. 04861/ 611-3336.