Das Wesselburener Kohlfest

Kohlmarkt am 22. September von 11.00 - 16.00 Uhr

 

Am Samstag, dem 22. September, veranstaltet die Stadt Wesselburen den traditionellen Kohlmarkt an der St. Bartholomäus-Kiche. Um 11.00 Uhr geht es los, dann hat der Musikzug aus Wesselburen seinen Auftritt. Von 12.00 bis 13.00 Uhr unterhält Rainer Martens – bekannt als Kneipenwirt aus dem „Lütt Matten“ in Garding – mit Musik.
Von 13.00 bis 14.30 Uhr spielt das Gitarrenduo Stefan & Bernd Musik aus den 60/70ern. Der eine oder andere kennt die beiden bereits von Auftritten in der Ulmenklause

Um 15.00 Uhr findet eine Kirchenführung mit Frau Meyenburg statt. Neben musikalischen Beiträgen freut sich die Stadt um Veranstaltungsleiterin Renate Jensen über die weitere große Beteiligung: Wer Lust auf eine Stadtführung hat, schließt sich Frau Arnold an, die zu einem historischen Rundgang einlädt.
Ein „Planwagengespann“ mit freundlicher Unterstützung von Familie Witthohn pendelt zeitlich mit der Stadt- und der Kirchenführung abgestimmt zwischen dem Kohlosseum und dem Markt.

Vor dem Büro der Touristinformation verwöhnen die Landfrauen wieder mit Kaffee, Kuchen und Mehlbeutel. Daneben Höhe Jugendzentrum stehen Jugendliche aus dem Jugendzentrum mit einem Info-Stand und bieten außerdem Kohlpfanne an. Vor „Pino“ hat Frau Werner von der Provinzialversicherung ihren Stand. Für einen guten Zweck wird Sie dabei unter anderem auch von „Freshtorge“ unterstützt. Alle Einzelheiten dazu lesen Sie hier im Marschblick auf Seite vier.

An verschiedenen Ständen präsentieren sich ausßerdem die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr, der Seniorenbeirat, das Jugendzentrum, Jörg Levecke mit Blumen, Obst und Gemüse, der Kindergarten veranstaltet einen Losverkauf, und Michael Schrader stellt einige Fahrzeuge zur Schau.
Passend zur Veranstaltung sind fünf Lanz Bulldog Trecker auf dem Kohlmarkt zu sehen.
Karsten Guder vom Restaurant Stadt Hamburg versorgt Besucher mit kühlen Getränken, seine Frau Jandee bietet wieder Bratnudeln und Frühlingsrollen an.
Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgestellt. Auch der Kinderflohmarkt soll wieder stattfinden. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte unter Telefon 0 48 33 / 4 28 00 an.

Frau Aust mit ihrem Nähstübchen und das Blumengeschäft „Peer sien Flora“ haben an diesem Samstag bis 16.00 Uhr geöffnet.
Selbstverständlich haben auch die Restaurants „Da Pino“ und die „Ulmenklause“ am Markt geöffnet und bieten in Sachen Kohl leckere Spezialitäten an.
Die Stadt Wesselburen bedankt sich auf diesem Weg bei allen Beteiligten, die mit ihrem Engagement diese Veranstaltung unterstützen.
Unter der Rubrik „Marschblickblog“ finden Sie diesen Artikel sowie einen ausführlichen Bericht zum 10. Wesselburener Staffeltriathlon, der nach Redaktionsschluss stattfand, im Internet unter www.gewerbeverein-wesselburen.de (hs)

 

Auf dem Kohlmarkt wird jedes Jahr für gute Unterhaltung gesorgt. Auch in diesem Jahr finden einige musikalische Auftritte statt.