Erwartungsvoll in die Freibadsaison

 

 

 

Auch Gäste aus Büsum und Umgebung sind herzlich willkommen

 

Nach dem überaus erfreulichen Jahr 2018 mit 22.728 Besuchern an 120 Badetagen startet das Wesselburener Freibad mit 24 °C Wassertemperatur am 12. Mai (Muttertag) in die neue Badesaison. An diesem Tag ist der Eintritt für alle Gäste frei!

 

Etwas früher, am 5. Mai von 10:30 bis 18:00 Uhr, findet zum achten Mal das große Modellschiff- und Modelltrucktreffen mit Schaufahrten im Freibad Wesselburen statt. Hierzu werden Modellbauvereine aus ganz Schleswig-Holstein erwartet. 

 

Damit das Badevergnügen auch in diesem Jahr mit Freude weitergeht, hat die Stadt Wesselburen, unterstützt durch die Freibadfördergruppe des Gewerbevereins Wesselburen einiges geleistet und wird auch in Zukunft das eine oder andere Vorhaben realisieren.

 

Am 21. März traf sich die Fördergruppe Freibad, zu der Sven Zanter einlud. Förderer und Betriebsleiter Heinrich Voigt gab dabei Einblicke in das Geschehen rund ums Freibad. Dank der Bemühungen in den vergangenen Jahren ist die gesamte Einrichtung in einem guten Zustand. Nuturgemäß sind jedoch immer wieder Maßnahmen erforderlich, um den Betrieb einer solchen Anlage aufrecht zu halten. Größere Investitionen wurden nun für eine neue Filteranlage sowie die Sanierung der Überlaufrinne erforderlich. Zum Saisonende sollen dann endlich die Fenster erneuert werden, teilweise werden auch Fördermittel für bestimmte Maßnahmen eingesetzt.

 

Im vergangenen Jahr wurden durch das Aufsichtspersonal und die Reinigungskräfte 2.716 Arbeitsstunden geleistet. So trägt die Stadt als Betreiber des Freibades die Hauptlast, während die Fördergruppe in unterstützende Maßnahmen und Events zum Wohle aller investiert. Insgesamt hat die Fördergruppe gut gewirtschaftet. Investiert wurde beispielsweise in Abfallsammelbehälter, eine neue Friteuse für den Kiosk, einen neuen Windfang für die Tischtennisplatte, in Werbung und Durchführung des Staffeltriathlons und sonstige Notwendigkeiten. Für die nahe Zukunft sind Ausgaben für die Erneuerung des Hüpfkissens, der Schaukel und der Sonnenliegen geplant.

Einfluss auf die Aktivitäten im Freibad wird auch die zeitweilige Schließung des „Piratenmeers“ in Büsum mit sich bringen. Das Erlebnisbad wird ab diesem Sommer für rund zwei Jahre für Erneuerungsmaßnahmen geschlossen. Für diese Zeit wird das Team um Heinrich Voigt mit einer Fachkraft aus Büsum unterstützt.

Wenn die Verantwortlichen Betreiber aus Büsum und Wesselburen gut zusammenarbeiten, könnten noch mehr Besucher den Weg ins Freibad Wesselburen finden.

 

Auch in diesem Jahr sind wieder ein paar Events geplant, die noch im Aushang und im Netz unter www.gewerbeverein-wesselburen.de bekannt gegeben werden.

Freibad Wesselburen, Alte Schützenwiese, Tel. 04833/ 42280, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. (hs)

 

Termine: 

 

05.05.19 Großes Modellschiffreffen

 

12.05.19 Muttertag Saisonstart  – freier Eintritt –

 

22.06.19 Hebbel-Pokal (Einladungsschwimmfest des SV Blau-Weiß Wesselburen)

31.08.19 11. Wesselburener Staffeltriathlon

 

 

In den Sommerferien: 

 – Schwimmkurs (jeweils von 10.15 bis 11.00 Uhr)

 – Kinderzelten (Termin wird noch festgelegt)

 – Sommerfest mit Band vom Herrn Brüger Organisiert!

 

 

Ganze Saison:
Aqua-Jogging

 

Di. und Mi. jeweils um 17:00 Uhr (Dauer 60 min.)